Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Biografie Arbeitsbereiche Referenzobjekte Aktuelles Zertifikate Vertragspartner Engagement Kontakt Impressum 

Biografie

Die einstige Ferienarbeit im Heizungsbau prägte Thomas Johns beruflichen Weg. Viel Arbeit und Anstrenung erfordert sein kleines handwerkliches Unternehmen zwar, aber der Meister sieht hier seine Intention bestätigt, eigentverantwortlich in einem Metier zu arbeiten, das seins ist. Wenn er mit Kunden neue Bäder plant und projektiert, fühlt er sich in seinem technischen und kreativen Element. Das beherrscht er aus dem FF, von der Klassik bis zur Moderne. Die Klassik hat Thomas John übrigens zu Hause: in Form einer kleinenfeinen Sammlung alter Kanonenöfen, von denen der ältetste aus dem 18. Jahrhunder stammt.Am 26. August 1964 geboren, lernte Thomas John nach der Schule Heizungsinstallateur im Zentralheizungsbau Erfurt. Bis 1987 blieb er der PGH treu, nutzte dann die Chance, als Betriebshandwerker für die HO Gaststätten einzusteigen.Von 1990 bis 1994 fand der versierte Heizungsbauer bei der Firma Peppler eine neue Herausforderung, bis er sein Schicksal in die eigenen Hände nahm und 1994 zunächst als GbR das eigene Unternehmen mit aus der Taufe hob. Mit seinem Meisterstück beeindruckte Thomas John 1996 und erhielt dafür nicht nur ein "Ausgezeichnet" und den Rang 1 der Thüringer Meister im Heizungs-Lüftungs- und Sanitärwesen, sondern auch ein Platz auf der ega und in der deutschlandweit erscheinenden Handwerkerzeitung. 2003 splittete sich die GbR in Einzelunternehmen auf.Heute baut Thomas John vorwiegend Bäder, modern und exklusiv, bietet Neueinbau und Sanierung, darüber hinaus die Installation von Solaranlagen und Wärmepumpen. Auf Kundendienst legt er großen Wert und das im Wartungsdienst rund um die Uhr, begleitet er seine Kunden von der Planung bis zur Fertigstellung..

Entstehungsgeschichte Firmeninhaber Thomas John

Mit unserer Technik für Sie unterwegs.